Über uns


Gründung 2013

e-enterprise Verlag für Wissenschaft, Kultur und Fotografie wurde am 1. Oktober 2013 von Marietta Ehret gegründet. Das Programm umfasste Sachbücher zu Mathematik, Naturwissenschaften, Fotografie, Regionalgeschichte, Architektur und Gesellschaft. Der Verlag wollte unterhaltende Sachbücher mit wissenschaftlichem Anspruch verlegen. Die meisten Bücher sind illustriert. Trotz hochwertiger Ausstattung versucht e-enterprise, die Preise für Bücher und E-Books moderat zu halten.

Bereits im ersten Jahr konnten namhafte Autoren gewonnen werden: Freeman Dyson, Terence Tao, Yuri Manin, Matthias Eckoldt u.a. Aber auch eigene Bücher oder Bücher aus dem Umfeld zu Themen der Medientechnik und der Region wurden publiziert. Im März 2014 nahm e-enterprise zum ersten Mal an der Leipziger Buchmesse teil.

Neuausrichtung 2017

Im Oktober 2017 änderte e-enterprise seinen Untertitel im Namen: e-enterprise Verlag für Mathematik, Wissenschaft und Fotografie. Hierdurch wird eine Fokussierung auf mathematische Themen stärker ausgedrückt. Weiterhin steht das essayistische Sachbuch im Mittelpunkt.

e-enterprise sponsert den Blog Mathezartbitter.

e-enterprise hat sich auf Übersetzungen aus dem Englischen, Amerikanischen und Russischen spezialisiert.

Wenn Sie ein Buch bei uns publizieren möchten, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.



 

Marietta Ehret

Marietta Ehret hat 1978-83 Mathematik an der Universität Leipzig studiert. Danach arbeitete sie am Karl-Weierstraß-Institut für Mathematik in Berlin und wurde 1988 promoviert. Seit 1991 ist sie Professorin für Mathematik und Informatik an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Seit 2000 arbeitet sie an dieser Hochschule im Fachbereich Medienproduktion, den sie mitgegründet hat.